Folge #2/17: Impulse und Experimente

Staffel 2, Folge 17

Herzlich willkommen zur ersten Folge im neuen Jahr!

2021 startete, wie das vergangene Jahr aufgehört hat: mit Corona. Unter diesem Einfluss ist vieles anders. Die Energie um uns herum sorgt auch dafür, dass wir uns mit „guten Vorsätzen“ bedeckter halten als noch Jahre zuvor. Was soll „man“ sich auch schon groß vornehmen, wenn die Lage so ist, wie sie ist, und Planen schwer möglich ist?

Vertrauen wir also auf die Kreativität, auf das Malen, auf das Ausprobieren im Kleinen, auf dem Blatt Papier, im Art Journal, wo auch immer wir kreativ sind. Was in diesem geschützten, für die Umwelt erst einmal so nicht sichtbaren Raum in unserem Inneren geschieht, kann dabei helfen, uns im Äußeren besser zurechtzufinden, besser umzugehen mit belastenden Situationen, resistenter zu werden, stärker, selbstbewusster.

Wenn wir Bilder in der Malfreunde-Gruppe (https://www.facebook.com/groups/untermalfreunden) teilen, dann geben wir auch immer ein Stück von uns selbst preis. Werk und Künstler sind niemals zu trennen. Damit machen wir uns angreifbar, setzen uns der Betrachtung durch andere aus. Das erfordert Mut, ein gewisses Standing, eine Persönlichkeit. In der Malfreunde-Gruppe wachsen wir daran gemeinsam, mit gegenseitiger Unterstützung und Hilfe, denn wie in jeder größeren Gruppe: irgendwer weiß bestimmt eine Antwort auf eine Frage, die du dort stellst.

So geschehen auch in der aktuellen Folge unseres Podcasts, die wir – zur Feier des 777. Mitglieds – wieder einmal live in der Gruppe aufgenommen haben. Da ging es viel um Experimente, da ging es auch ums Schreiben und was das für einen tun kann, um Fragen zu beantworten, die man selbst an die Welt hat, um sich Klarheit über die eigenen Gefühle zu verschaffen und auch einmal einfach Frust abzulassen.

Über noch viel mehr haben wir geredet. Und es kamen Künstler, Angebote, Institutionen zu Wort, die wir gern verlinken – völlig unbeauftragt und unbezahlt und aus reiner Überzeugung. Als da waren:

Das Gespräch kam auch auf zwei meiner (Andreas) Online-Kurse: „Willkommen im Doodliversum“ und „Affirmationskarten“, beide zu finden unter https://andrea-gunkler.de/ Bald, ja schon sehr bald gibt es auf der Seite einen Mitgliederbereich für den einfachen und übersichtlichen Zugriff auf all deine Malkurse!

Du kannst gern mit uns Kontakt aufnehmen, wenn du möchtest, und uns Fragen oder Kommentare zu unserem Podcast dalassen. Melde dich gern über 

Silvia und ich (Andrea) wünschen dir einen guten Start ins neue Jahr. Was auch immer du vorhast, möge dir gelingen. Pass auf dich auf und bleib gesund.

Wir hören uns nächste Woche wieder!
Bis dahin!

Musik: Sunshine Samba – Chris Haugen (YouTube Audio-Mediathek)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.