Folge #18: Art Journaling – wie wir das sehen

Staffel 1, Folge 18

Einfach anfangen, es kann nichts kaputtgehen!

Unter diesem Motto laufen quasi alle Projekte, die wir, Silvia und ich, in unsere „Mal-Bücher“ bringen, ob es sich dabei um gekaufte oder selbstgenähte „Art Journals“ handelt oder um (auf jeden Fall selbstgenähte) Junk Journals.

In dieser Folge gehen wir der Frage nach, was diese ganzen Journals oder „Kunst-Tagebücher“ so sind, was wir damit machen, was es noch so gibt und wie unterschiedlich die Herangehensweise ans Art Journaling sein kann, sowohl, was das Inhaltliche angeht als auch das Physische, ob nun dezidiertes Art Journal, Skizzenbuch, Malpappe, Miniserie oder Leinwand.

Dabei geben wir zum ersten Mal auch Tipps, was du alles (Weniges) an Materialien brauchst, um mit dem Art Journaling bzw. mit der Mixed Media-Kunst anzufangen. Nämlich

  • ein Art Journal/Skizzenbuch
  • eine Handvoll Acrylfarben (oder Gouachefarben, die auch wie Wasserfarben benutzt werden können)
  • Gesso (weiß)
  • Gelmedium (Acryl-Malmedium, um Gouachefarben oder jede andere wasserlösliche Farbe zu fixieren und vor allem, um Collage damit zu kleben)
  • Papier- und Stoffschnipsel, Tickets, Buchseiten etc. oder selbstgestaltetes Collagenpapier (siehe Andreas Kurs dazu: https://andrea-gunkler.de/collagenpapiere/)
  • ein paar Marker (Fineliner, Acrylmarker)
  • wasservermalbare Stifte (wie Woodys oder neocolor II)

Das genügt schon für die Grundausstattung. Von da an ist der Erweiterung deiner Mixed Media-Materialausstattung nach oben keine Grenze gesetzt *lach (sagen wir beide als Künstlerbedarf-Junkies)

Nach wie vor sind wir nicht gesponserter Podcast, das heißt, alles, was wir nennen, seien es andere Künstler, Produkte oder Dienstleistungen, nennen wir, weil wir damit arbeiten oder es mögen. Heute waren das:

Außerdem haben wir auf eigene Angebote hingewiesen:

Wir beide, Andrea und Silvia, hoffen, du hast auch dieses Mal wieder Spaß an unserer Unterhaltung. Wie immer freuen wir uns über und auf dein Feedback. Du kannst uns gern kontaktieren und uns deine Meinung sagen unter

Auf Wiederhören! Bis zum nächsten Mittwoch sagen
Silvia und Andrea

Was beim Podcasten entstand:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.